Dresden

Start » Dresden

Spreewald intensiv

Besichtigen Sie das „Elbflorenz“ Dresden, genießen Sie eine der schönsten Naturlandschaften Europas auf einer Bootspartie durch die herrliche Lagunenlandschaft des Spreewaldes und bummeln Sie durch die zauberhafte Altstadt von Cottbus.

1. Tag

Morgens Abreise im modernen Reisebus in die grüne Stadt an der Spree, nach Cottbus. Nach der Ankunft zeigen wir Ihnen die Sehenswürdigkeiten wie den historischen Altstadtkern und den Markt mit seinen schönen Bürgerhäusern bei einer Stadtführung. Zudem erfahren Sie Geschichte und Geschichten über die deutsch-sorbisch geprägte Stadt. Anschließend beziehen Sie im Radisson Blu Hotel Cottbus Ihre Zimmer und genießen ein leckeres Abendessen. Der Abend steht zur freien Verfügung.

2. Tag

Heute geht es in den Spreewald. Freuen Sie sich auf eine traditionelle Kahnfahrt, die beste Möglichkeit, die einzigartige, seit 1991 als UNESCO-Biosphärenreservat geschützte Flusslandschaft kennenzulernen. Mehrere Hunderte Kilometer umfasst das Wasserwegenetz und bildet eine wunderschöne Lagunenlandschaft. Nachmittags entdecken wir dann den Oberspreewald und besuchen bei unserer landschaftlich reizvollen Rundfahrt u.a. die bekannten Orte Straupitz und Lübben. Zurück in Cottbus erwarten wir Sie wieder zu einem köstlichen Abendessen im Hotel. Wie wäre es anschließend mit einem Drink in der Hotelbar?

3. Tag

Nach dem Frühstück fahren wir nach Dresden, auch Elbflorenz genannt. Auf einer interessanten Stadtführung sehen Sie neben Zwinger, Hofkirche, Brühlscher Terrasse, Semperoper und Altmarkt auch die wunderschöne Frauenkirche. Sie werden beeindruckt sein! Nachmittags Rückfahrt nach Cottbus. Abendessen im Hotel. Wie wäre es mit einem abendlichen Bummel durch die Cottbuser Altstadt?

4. Tag

Nach dem Frühstücksbuffet nehmen wir Abschied von Cottbus und fahren nach Erfurt. Auf einer kleinen Stadtführung durch die historische Handelsmetropole zeigen wir Ihnen die wichtigsten Sehenwürdigkeiten wie den bakannten Dom, das Haus zum Roten Ochsen und die Krämerbrücke. Nach der Mittagspause treten wir die Heimreise an. Rückkunft abends.

Diana Liffers 27. November 2019 no responses

Spreewald intensiv

Besichtigen Sie das „Elbflorenz“ Dresden, genießen Sie eine der schönsten Naturlandschaften Europas auf einer Bootspartie durch die herrliche Lagunenlandschaft des Spreewaldes und bummeln Sie durch die zauberhafte Altstadt von Cottbus.

1. Tag

Morgens Abreise im modernen Reisebus in die grüne Stadt an der Spree, nach Cottbus. Nach der Ankunft zeigen wir Ihnen die Sehenswürdigkeiten wie den historischen Altstadtkern und den Markt mit seinen schönen Bürgerhäusern bei einer Stadtführung. Zudem erfahren Sie Geschichte und Geschichten über die deutsch-sorbisch geprägte Stadt. Anschließend beziehen Sie im Radisson Blu Hotel Cottbus Ihre Zimmer und genießen ein leckeres Abendessen. Der Abend steht zur freien Verfügung.

2. Tag

Heute geht es in den Spreewald. Freuen Sie sich auf eine traditionelle Kahnfahrt, die beste Möglichkeit, die einzigartige, seit 1991 als UNESCO-Biosphärenreservat geschützte Flusslandschaft kennenzulernen. Mehrere Hunderte Kilometer umfasst das Wasserwegenetz und bildet eine wunderschöne Lagunenlandschaft. Nachmittags entdecken wir dann den Oberspreewald und besuchen bei unserer landschaftlich reizvollen Rundfahrt u.a. die bekannten Orte Straupitz und Lübben. Zurück in Cottbus erwarten wir Sie wieder zu einem köstlichen Abendessen im Hotel. Wie wäre es anschließend mit einem Drink in der Hotelbar?

3. Tag

Nach dem Frühstück fahren wir nach Dresden, auch Elbflorenz genannt. Auf einer interessanten Stadtführung sehen Sie neben Zwinger, Hofkirche, Brühlscher Terrasse, Semperoper und Altmarkt auch die wunderschöne Frauenkirche. Sie werden beeindruckt sein! Nachmittags Rückfahrt nach Cottbus. Abendessen im Hotel. Wie wäre es mit einem abendlichen Bummel durch die Cottbuser Altstadt?

4. Tag

Nach dem Frühstücksbuffet nehmen wir Abschied von Cottbus und fahren nach Erfurt. Auf einer kleinen Stadtführung durch die historische Handelsmetropole zeigen wir Ihnen die wichtigsten Sehenwürdigkeiten wie den bakannten Dom, das Haus zum Roten Ochsen und die Krämerbrücke. Nach der Mittagspause treten wir die Heimreise an. Rückkunft abends.

Diana Liffers 27. November 2019 no responses

Spreewald intensiv

Besichtigen Sie das „Elbflorenz“ Dresden, genießen Sie eine der schönsten Naturlandschaften Europas auf einer Bootspartie durch die herrliche Lagunenlandschaft des Spreewaldes und bummeln Sie durch die zauberhafte Altstadt von Cottbus.

1. Tag

Morgens Abreise im modernen Reisebus in die grüne Stadt an der Spree, nach Cottbus. Nach der Ankunft zeigen wir Ihnen die Sehenswürdigkeiten wie den historischen Altstadtkern und den Markt mit seinen schönen Bürgerhäusern bei einer Stadtführung. Zudem erfahren Sie Geschichte und Geschichten über die deutsch-sorbisch geprägte Stadt. Anschließend beziehen Sie im Radisson Blu Hotel Cottbus Ihre Zimmer und genießen ein leckeres Abendessen. Der Abend steht zur freien Verfügung.

2. Tag

Heute geht es in den Spreewald. Freuen Sie sich auf eine traditionelle Kahnfahrt, die beste Möglichkeit, die einzigartige, seit 1991 als UNESCO-Biosphärenreservat geschützte Flusslandschaft kennenzulernen. Mehrere Hunderte Kilometer umfasst das Wasserwegenetz und bildet eine wunderschöne Lagunenlandschaft. Nachmittags entdecken wir dann den Oberspreewald und besuchen bei unserer landschaftlich reizvollen Rundfahrt u.a. die bekannten Orte Straupitz und Lübben. Zurück in Cottbus erwarten wir Sie wieder zu einem köstlichen Abendessen im Hotel. Wie wäre es anschließend mit einem Drink in der Hotelbar?

3. Tag

Nach dem Frühstück fahren wir nach Dresden, auch Elbflorenz genannt. Auf einer interessanten Stadtführung sehen Sie neben Zwinger, Hofkirche, Brühlscher Terrasse, Semperoper und Altmarkt auch die wunderschöne Frauenkirche. Sie werden beeindruckt sein! Nachmittags Rückfahrt nach Cottbus. Abendessen im Hotel. Wie wäre es mit einem abendlichen Bummel durch die Cottbuser Altstadt?

4. Tag

Nach dem Frühstücksbuffet nehmen wir Abschied von Cottbus und fahren nach Erfurt. Auf einer kleinen Stadtführung durch die historische Handelsmetropole zeigen wir Ihnen die wichtigsten Sehenwürdigkeiten wie den bakannten Dom, das Haus zum Roten Ochsen und die Krämerbrücke. Nach der Mittagspause treten wir die Heimreise an. Rückkunft abends.

Diana Liffers 27. November 2019 no responses

Spreewald intensiv

Besichtigen Sie das „Elbflorenz“ Dresden, genießen Sie eine der schönsten Naturlandschaften Europas auf einer Bootspartie durch die herrliche Lagunenlandschaft des Spreewaldes und bummeln Sie durch die zauberhafte Altstadt von Cottbus.

1. Tag

Morgens Abreise im modernen Reisebus in die grüne Stadt an der Spree, nach Cottbus. Nach der Ankunft zeigen wir Ihnen die Sehenswürdigkeiten wie den historischen Altstadtkern und den Markt mit seinen schönen Bürgerhäusern bei einer Stadtführung. Zudem erfahren Sie Geschichte und Geschichten über die deutsch-sorbisch geprägte Stadt. Anschließend beziehen Sie im Radisson Blu Hotel Cottbus Ihre Zimmer und genießen ein leckeres Abendessen. Der Abend steht zur freien Verfügung.

2. Tag

Heute geht es in den Spreewald. Freuen Sie sich auf eine traditionelle Kahnfahrt, die beste Möglichkeit, die einzigartige, seit 1991 als UNESCO-Biosphärenreservat geschützte Flusslandschaft kennenzulernen. Mehrere Hunderte Kilometer umfasst das Wasserwegenetz und bildet eine wunderschöne Lagunenlandschaft. Nachmittags entdecken wir dann den Oberspreewald und besuchen bei unserer landschaftlich reizvollen Rundfahrt u.a. die bekannten Orte Straupitz und Lübben. Zurück in Cottbus erwarten wir Sie wieder zu einem köstlichen Abendessen im Hotel. Wie wäre es anschließend mit einem Drink in der Hotelbar?

3. Tag

Nach dem Frühstück fahren wir nach Dresden, auch Elbflorenz genannt. Auf einer interessanten Stadtführung sehen Sie neben Zwinger, Hofkirche, Brühlscher Terrasse, Semperoper und Altmarkt auch die wunderschöne Frauenkirche. Sie werden beeindruckt sein! Nachmittags Rückfahrt nach Cottbus. Abendessen im Hotel. Wie wäre es mit einem abendlichen Bummel durch die Cottbuser Altstadt?

4. Tag

Nach dem Frühstücksbuffet nehmen wir Abschied von Cottbus und fahren nach Erfurt. Auf einer kleinen Stadtführung durch die historische Handelsmetropole zeigen wir Ihnen die wichtigsten Sehenwürdigkeiten wie den bakannten Dom, das Haus zum Roten Ochsen und die Krämerbrücke. Nach der Mittagspause treten wir die Heimreise an. Rückkunft abends.

Diana Liffers 27. November 2019 no responses

Spreewald intensiv

Besichtigen Sie das „Elbflorenz“ Dresden, genießen Sie eine der schönsten Naturlandschaften Europas auf einer Bootspartie durch die herrliche Lagunenlandschaft des Spreewaldes und bummeln Sie durch die zauberhafte Altstadt von Cottbus.

1. Tag

Morgens Abreise im modernen Reisebus in die grüne Stadt an der Spree, nach Cottbus. Nach der Ankunft zeigen wir Ihnen die Sehenswürdigkeiten wie den historischen Altstadtkern und den Markt mit seinen schönen Bürgerhäusern bei einer Stadtführung. Zudem erfahren Sie Geschichte und Geschichten über die deutsch-sorbisch geprägte Stadt. Anschließend beziehen Sie im Radisson Blu Hotel Cottbus Ihre Zimmer und genießen ein leckeres Abendessen. Der Abend steht zur freien Verfügung.

2. Tag

Heute geht es in den Spreewald. Freuen Sie sich auf eine traditionelle Kahnfahrt, die beste Möglichkeit, die einzigartige, seit 1991 als UNESCO-Biosphärenreservat geschützte Flusslandschaft kennenzulernen. Mehrere Hunderte Kilometer umfasst das Wasserwegenetz und bildet eine wunderschöne Lagunenlandschaft. Nachmittags entdecken wir dann den Oberspreewald und besuchen bei unserer landschaftlich reizvollen Rundfahrt u.a. die bekannten Orte Straupitz und Lübben. Zurück in Cottbus erwarten wir Sie wieder zu einem köstlichen Abendessen im Hotel. Wie wäre es anschließend mit einem Drink in der Hotelbar?

3. Tag

Nach dem Frühstück fahren wir nach Dresden, auch Elbflorenz genannt. Auf einer interessanten Stadtführung sehen Sie neben Zwinger, Hofkirche, Brühlscher Terrasse, Semperoper und Altmarkt auch die wunderschöne Frauenkirche. Sie werden beeindruckt sein! Nachmittags Rückfahrt nach Cottbus. Abendessen im Hotel. Wie wäre es mit einem abendlichen Bummel durch die Cottbuser Altstadt?

4. Tag

Nach dem Frühstücksbuffet nehmen wir Abschied von Cottbus und fahren nach Erfurt. Auf einer kleinen Stadtführung durch die historische Handelsmetropole zeigen wir Ihnen die wichtigsten Sehenwürdigkeiten wie den bakannten Dom, das Haus zum Roten Ochsen und die Krämerbrücke. Nach der Mittagspause treten wir die Heimreise an. Rückkunft abends.

Diana Liffers 27. November 2019 no responses

Spreewald intensiv

Besichtigen Sie das „Elbflorenz“ Dresden, genießen Sie eine der schönsten Naturlandschaften Europas auf einer Bootspartie durch die herrliche Lagunenlandschaft des Spreewaldes und bummeln Sie durch die zauberhafte Altstadt von Cottbus.

1. Tag

Morgens Abreise im modernen Reisebus in die grüne Stadt an der Spree, nach Cottbus. Nach der Ankunft zeigen wir Ihnen die Sehenswürdigkeiten wie den historischen Altstadtkern und den Markt mit seinen schönen Bürgerhäusern bei einer Stadtführung. Zudem erfahren Sie Geschichte und Geschichten über die deutsch-sorbisch geprägte Stadt. Anschließend beziehen Sie im Radisson Blu Hotel Cottbus Ihre Zimmer und genießen ein leckeres Abendessen. Der Abend steht zur freien Verfügung.

2. Tag

Heute geht es in den Spreewald. Freuen Sie sich auf eine traditionelle Kahnfahrt, die beste Möglichkeit, die einzigartige, seit 1991 als UNESCO-Biosphärenreservat geschützte Flusslandschaft kennenzulernen. Mehrere Hunderte Kilometer umfasst das Wasserwegenetz und bildet eine wunderschöne Lagunenlandschaft. Nachmittags entdecken wir dann den Oberspreewald und besuchen bei unserer landschaftlich reizvollen Rundfahrt u.a. die bekannten Orte Straupitz und Lübben. Zurück in Cottbus erwarten wir Sie wieder zu einem köstlichen Abendessen im Hotel. Wie wäre es anschließend mit einem Drink in der Hotelbar?

3. Tag

Nach dem Frühstück fahren wir nach Dresden, auch Elbflorenz genannt. Auf einer interessanten Stadtführung sehen Sie neben Zwinger, Hofkirche, Brühlscher Terrasse, Semperoper und Altmarkt auch die wunderschöne Frauenkirche. Sie werden beeindruckt sein! Nachmittags Rückfahrt nach Cottbus. Abendessen im Hotel. Wie wäre es mit einem abendlichen Bummel durch die Cottbuser Altstadt?

4. Tag

Nach dem Frühstücksbuffet nehmen wir Abschied von Cottbus und fahren nach Erfurt. Auf einer kleinen Stadtführung durch die historische Handelsmetropole zeigen wir Ihnen die wichtigsten Sehenwürdigkeiten wie den bakannten Dom, das Haus zum Roten Ochsen und die Krämerbrücke. Nach der Mittagspause treten wir die Heimreise an. Rückkunft abends.

Diana Liffers 27. November 2019 no responses

Spreewald intensiv

Besichtigen Sie das „Elbflorenz“ Dresden, genießen Sie eine der schönsten Naturlandschaften Europas auf einer Bootspartie durch die herrliche Lagunenlandschaft des Spreewaldes und bummeln Sie durch die zauberhafte Altstadt von Cottbus.

1. Tag

Morgens Abreise im modernen Reisebus in die grüne Stadt an der Spree, nach Cottbus. Nach der Ankunft zeigen wir Ihnen die Sehenswürdigkeiten wie den historischen Altstadtkern und den Markt mit seinen schönen Bürgerhäusern bei einer Stadtführung. Zudem erfahren Sie Geschichte und Geschichten über die deutsch-sorbisch geprägte Stadt. Anschließend beziehen Sie im Radisson Blu Hotel Cottbus Ihre Zimmer und genießen ein leckeres Abendessen. Der Abend steht zur freien Verfügung.

2. Tag

Heute geht es in den Spreewald. Freuen Sie sich auf eine traditionelle Kahnfahrt, die beste Möglichkeit, die einzigartige, seit 1991 als UNESCO-Biosphärenreservat geschützte Flusslandschaft kennenzulernen. Mehrere Hunderte Kilometer umfasst das Wasserwegenetz und bildet eine wunderschöne Lagunenlandschaft. Nachmittags entdecken wir dann den Oberspreewald und besuchen bei unserer landschaftlich reizvollen Rundfahrt u.a. die bekannten Orte Straupitz und Lübben. Zurück in Cottbus erwarten wir Sie wieder zu einem köstlichen Abendessen im Hotel. Wie wäre es anschließend mit einem Drink in der Hotelbar?

3. Tag

Nach dem Frühstück fahren wir nach Dresden, auch Elbflorenz genannt. Auf einer interessanten Stadtführung sehen Sie neben Zwinger, Hofkirche, Brühlscher Terrasse, Semperoper und Altmarkt auch die wunderschöne Frauenkirche. Sie werden beeindruckt sein! Nachmittags Rückfahrt nach Cottbus. Abendessen im Hotel. Wie wäre es mit einem abendlichen Bummel durch die Cottbuser Altstadt?

4. Tag

Nach dem Frühstücksbuffet nehmen wir Abschied von Cottbus und fahren nach Erfurt. Auf einer kleinen Stadtführung durch die historische Handelsmetropole zeigen wir Ihnen die wichtigsten Sehenwürdigkeiten wie den bakannten Dom, das Haus zum Roten Ochsen und die Krämerbrücke. Nach der Mittagspause treten wir die Heimreise an. Rückkunft abends.

Diana Liffers 27. November 2019 no responses

Barockes Juwel

Ihre Reise nach Dresden führt Sie mitten ins kulturelle Zentrum Sachsens. Kommen Sie in die Stadt August des Starken und lernen Sie die Semperoper und den Zwinger kennen und erleben Sie das „Blaue Wunder“!

1. Tag – Anreise über Eisenach

Morgens Abreise nach Eisenach, wo Sie die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Wartburg besuchen können (Eintritt Extrakosten). Weiterfahrt nach Dresden. Nach dem Zimmerbezug werden Sie zum Abendessen im Hotel erwartet.

Highlights: Besichtigung der Wartburg, UNESCO-Weltkulturerbe

2. Tag  – Dresden Schloss Pillnitz & Sächsische Schweiz

In Dresden gehen wir heute auf Entdeckungstour: Der Zwinger, die legendenumwobene Frauenkirche, Theaterplatz mit Semperoper u.v.m. werden Sie begeistern! Nachmittags unternehmen wir einen Ausflug zum Schloss Pillnitz, einstmals Sommerresidenz August des Starken, wo Sie Gelegenheit haben, durch den herrlichen Schlosspark zu schlendern (von Ende März bis Anfang November Eintritt Extrakosten). Anschließend Fahrt entlang der Elbe zur Sächsischen Schweiz mit Möglichkeit zum Basteibesuch (Eintritt jeweils Extrakosten). Rückfahrt und Abendessen.

Highlights: Frauenkirche, Theaterplatz & Semperoper, Schloss Pillnitz

3. Tag – Moritzburg & Meißen

Vormittags Ausflug zur Moritzburg, eines der schönsten Barock-Wasserschlösser Europas (Eintritt Extrakosten). Weiterfahrt nach Meißen. Möglichkeit zur Besichtigung der Vorführwerkstatt der Porzellanmanufaktur und der Schauhalle (Eintritt jeweils Extrakosten). Nach der Mittagspause Rückfahrt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Zum Abendessen kehren wir in schönes, traditionelles Restaurant ein (z.B. in das Gewölberestaurant Sophienkeller mit historischem Unterhaltungsprogramm) und genießen ein leckeres 3-Gang-Menü.

Highlights: Ausflug zur Moritzburg und nach Meißen

Plum 5. November 2019 no responses

Barockes Juwel

Ihre Reise nach Dresden führt Sie mitten ins kulturelle Zentrum Sachsens. Kommen Sie in die Stadt August des Starken und lernen Sie die Semperoper und den Zwinger kennen und erleben Sie das „Blaue Wunder“!

1. Tag – Anreise über Eisenach

Morgens Abreise nach Eisenach, wo Sie die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Wartburg besuchen können (Eintritt Extrakosten). Weiterfahrt nach Dresden. Nach dem Zimmerbezug werden Sie zum Abendessen im Hotel erwartet.

Highlights: Besichtigung der Wartburg, UNESCO-Weltkulturerbe

2. Tag  – Dresden Schloss Pillnitz & Sächsische Schweiz

In Dresden gehen wir heute auf Entdeckungstour: Der Zwinger, die legendenumwobene Frauenkirche, Theaterplatz mit Semperoper u.v.m. werden Sie begeistern! Nachmittags unternehmen wir einen Ausflug zum Schloss Pillnitz, einstmals Sommerresidenz August des Starken, wo Sie Gelegenheit haben, durch den herrlichen Schlosspark zu schlendern (von Ende März bis Anfang November Eintritt Extrakosten). Anschließend Fahrt entlang der Elbe zur Sächsischen Schweiz mit Möglichkeit zum Basteibesuch (Eintritt jeweils Extrakosten). Rückfahrt und Abendessen.

Highlights: Frauenkirche, Theaterplatz & Semperoper, Schloss Pillnitz

3. Tag – Moritzburg & Meißen

Vormittags Ausflug zur Moritzburg, eines der schönsten Barock-Wasserschlösser Europas (Eintritt Extrakosten). Weiterfahrt nach Meißen. Möglichkeit zur Besichtigung der Vorführwerkstatt der Porzellanmanufaktur und der Schauhalle (Eintritt jeweils Extrakosten). Nach der Mittagspause Rückfahrt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Zum Abendessen kehren wir in schönes, traditionelles Restaurant ein (z.B. in das Gewölberestaurant Sophienkeller mit historischem Unterhaltungsprogramm) und genießen ein leckeres 3-Gang-Menü.

Highlights: Ausflug zur Moritzburg und nach Meißen

Plum 5. November 2019 no responses

Barockes Juwel

Ihre Reise nach Dresden führt Sie mitten ins kulturelle Zentrum Sachsens. Kommen Sie in die Stadt August des Starken und lernen Sie die Semperoper und den Zwinger kennen und erleben Sie das „Blaue Wunder“!

1. Tag – Anreise über Eisenach

Morgens Abreise nach Eisenach, wo Sie die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Wartburg besuchen können (Eintritt Extrakosten). Weiterfahrt nach Dresden. Nach dem Zimmerbezug werden Sie zum Abendessen im Hotel erwartet.

Highlights: Besichtigung der Wartburg, UNESCO-Weltkulturerbe

2. Tag  – Dresden Schloss Pillnitz & Sächsische Schweiz

In Dresden gehen wir heute auf Entdeckungstour: Der Zwinger, die legendenumwobene Frauenkirche, Theaterplatz mit Semperoper u.v.m. werden Sie begeistern! Nachmittags unternehmen wir einen Ausflug zum Schloss Pillnitz, einstmals Sommerresidenz August des Starken, wo Sie Gelegenheit haben, durch den herrlichen Schlosspark zu schlendern (von Ende März bis Anfang November Eintritt Extrakosten). Anschließend Fahrt entlang der Elbe zur Sächsischen Schweiz mit Möglichkeit zum Basteibesuch (Eintritt jeweils Extrakosten). Rückfahrt und Abendessen.

Highlights: Frauenkirche, Theaterplatz & Semperoper, Schloss Pillnitz

3. Tag – Moritzburg & Meißen

Vormittags Ausflug zur Moritzburg, eines der schönsten Barock-Wasserschlösser Europas (Eintritt Extrakosten). Weiterfahrt nach Meißen. Möglichkeit zur Besichtigung der Vorführwerkstatt der Porzellanmanufaktur und der Schauhalle (Eintritt jeweils Extrakosten). Nach der Mittagspause Rückfahrt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Zum Abendessen kehren wir in schönes, traditionelles Restaurant ein (z.B. in das Gewölberestaurant Sophienkeller mit historischem Unterhaltungsprogramm) und genießen ein leckeres 3-Gang-Menü.

Highlights: Ausflug zur Moritzburg und nach Meißen

Plum 5. November 2019 no responses