Amsterdam

Start » Amsterdam

mit Brügge & Amsterdam

Wandeln Sie auf den Spuren der Wikinger in der weltberühmten mittelalterlichen Stadt York. Einst Hauptstadt des wikingischen Englands, präsentiert sich die pittoreske Fachwerkstadt bis heute im historischen Gewand. Im Mittelalter war York durch Handelsallianzen mit der Hansestadt Brügge und der Handelsmetropole Amsterdam verbunden. Erleben Sie diese drei Städte auf unserer Minikreuzfahrt. Durch das umfangreiche Bordprogramm wird auch die Reise auf den „Kreuzfahrtschiffen“ der P&O Ferries zu unseren europäischen Nachbarn zum unvergesslichen Erlebnis.

1. Tag – Stadtrundgang Brügge

Morgens Abreise nach Brügge. Mittags führt Sie ein Stadtrundgang durch die schöne Altstadt Brügges. Sehenswürdigkeiten wie die Liebfrauenkirche, der Marktplatz oder der Burgplatz mit dem ältesten gotischen Rathaus Belgiens werden Sie begeistern. Anschließend bleibt Zeit für eine Grachtenrundfahrt (Extrakosten) über die vielen Kanäle des „Venedig des Nordens“, wie Brügge häufig genannt wird. Nachmittags Weiterfahrt nach Zeebrügge. Einschiffung auf die P&O Nachtfähre nach Hull. Freuen Sie sich auf ein leckeres kalt-warmes Buffet an Bord und auf das bunte Unterhaltungsprogramm, das viel Spaß und Vergnügen garantiert!

Highlights: Liebfrauenkirche, Marktplatz, Burgplatz mit dem ältesten gotischen Rathaus Belgiens

2. Tag – Rundgang in Wikingerstadt York

Nach dem Frühstück Ausschiffung in Hull. Quer durch die Hügellandschaft der romantischen Grafschaft Yorkshire führt unsere Reise am Vormittag nach York. Bei einem Stadtrundgang präsentiert Ihnen Ihr Reiseleiter die alte Wikingerstadt von ihrer schönsten Seite. Spazieren Sie über die kilometerlange Stadtmauer, durch die verwinkelten Gassen der großen Altstadt oder spüren Sie die Erhabenheit des Münsters – nicht umsonst ist York eines der meistbesuchten Ziele der Britischen Inseln. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Besichtigungen zur freien Verfügung. Wie wäre es z.B. mit einem Besuch des „Jorvik Viking Centre“ (Wikingermuseum)? Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Hull. Einschiffung auf die Nachtfähre am frühen Abend. Genießen Sie das köstliche kalt-warme Buffet und verbringen Sie eine weitere stimmungsvolle Nacht an Bord!

Highlights: Verwinkelte Gassen der großen Altstadt York, Erhabenheit des Münsters

3. Tag – Aufenthalt in Amsterdam

Nach dem Ausschiffen reisen wir weiter in die niederländische Hauptstadt Amsterdam. Unsere kleine Stadtbesichtigung vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck von der „Stadt der Grachten“. Anschließend haben Sie die Gelegenheit eine Grachtenrundfahrt (Extrakosten) durch die Kanäle zu unternehmen, vorbei an hochherrschaftlichen Straßenzügen, unter stilvollen Brücken hindurch und an verrückten Szenevierteln entlang gewinnen Sie einen Überblick über die charmante und lebhafte Metropole. Alternativ können Sie die Zeit z.B. für einen Bummel durch die Einkaufsstraßen nutzen. Am frühen Nachmittag Rückreise zum jeweiligen Zustiegsort. Rückkunft abends.

Highlights: kleine Stadtbesichtigung in Amsterdam

Diana Liffers 19. November 2019 no responses

mit Brügge & Amsterdam

Wandeln Sie auf den Spuren der Wikinger in der weltberühmten mittelalterlichen Stadt York. Einst Hauptstadt des wikingischen Englands, präsentiert sich die pittoreske Fachwerkstadt bis heute im historischen Gewand. Im Mittelalter war York durch Handelsallianzen mit der Hansestadt Brügge und der Handelsmetropole Amsterdam verbunden. Erleben Sie diese drei Städte auf unserer Minikreuzfahrt. Durch das umfangreiche Bordprogramm wird auch die Reise auf den „Kreuzfahrtschiffen“ der P&O Ferries zu unseren europäischen Nachbarn zum unvergesslichen Erlebnis.

1. Tag – Stadtrundgang Brügge

Morgens Abreise nach Brügge. Mittags führt Sie ein Stadtrundgang durch die schöne Altstadt Brügges. Sehenswürdigkeiten wie die Liebfrauenkirche, der Marktplatz oder der Burgplatz mit dem ältesten gotischen Rathaus Belgiens werden Sie begeistern. Anschließend bleibt Zeit für eine Grachtenrundfahrt (Extrakosten) über die vielen Kanäle des „Venedig des Nordens“, wie Brügge häufig genannt wird. Nachmittags Weiterfahrt nach Zeebrügge. Einschiffung auf die P&O Nachtfähre nach Hull. Freuen Sie sich auf ein leckeres kalt-warmes Buffet an Bord und auf das bunte Unterhaltungsprogramm, das viel Spaß und Vergnügen garantiert!

Highlights: Liebfrauenkirche, Marktplatz, Burgplatz mit dem ältesten gotischen Rathaus Belgiens

2. Tag – Rundgang in Wikingerstadt York

Nach dem Frühstück Ausschiffung in Hull. Quer durch die Hügellandschaft der romantischen Grafschaft Yorkshire führt unsere Reise am Vormittag nach York. Bei einem Stadtrundgang präsentiert Ihnen Ihr Reiseleiter die alte Wikingerstadt von ihrer schönsten Seite. Spazieren Sie über die kilometerlange Stadtmauer, durch die verwinkelten Gassen der großen Altstadt oder spüren Sie die Erhabenheit des Münsters – nicht umsonst ist York eines der meistbesuchten Ziele der Britischen Inseln. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Besichtigungen zur freien Verfügung. Wie wäre es z.B. mit einem Besuch des „Jorvik Viking Centre“ (Wikingermuseum)? Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Hull. Einschiffung auf die Nachtfähre am frühen Abend. Genießen Sie das köstliche kalt-warme Buffet und verbringen Sie eine weitere stimmungsvolle Nacht an Bord!

Highlights: Verwinkelte Gassen der großen Altstadt York, Erhabenheit des Münsters

3. Tag – Aufenthalt in Amsterdam

Nach dem Ausschiffen reisen wir weiter in die niederländische Hauptstadt Amsterdam. Unsere kleine Stadtbesichtigung vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck von der „Stadt der Grachten“. Anschließend haben Sie die Gelegenheit eine Grachtenrundfahrt (Extrakosten) durch die Kanäle zu unternehmen, vorbei an hochherrschaftlichen Straßenzügen, unter stilvollen Brücken hindurch und an verrückten Szenevierteln entlang gewinnen Sie einen Überblick über die charmante und lebhafte Metropole. Alternativ können Sie die Zeit z.B. für einen Bummel durch die Einkaufsstraßen nutzen. Am frühen Nachmittag Rückreise zum jeweiligen Zustiegsort. Rückkunft abends.

Highlights: kleine Stadtbesichtigung in Amsterdam

Diana Liffers 19. November 2019 no responses

mit Brügge & Amsterdam

Wandeln Sie auf den Spuren der Wikinger in der weltberühmten mittelalterlichen Stadt York. Einst Hauptstadt des wikingischen Englands, präsentiert sich die pittoreske Fachwerkstadt bis heute im historischen Gewand. Im Mittelalter war York durch Handelsallianzen mit der Hansestadt Brügge und der Handelsmetropole Amsterdam verbunden. Erleben Sie diese drei Städte auf unserer Minikreuzfahrt. Durch das umfangreiche Bordprogramm wird auch die Reise auf den „Kreuzfahrtschiffen“ der P&O Ferries zu unseren europäischen Nachbarn zum unvergesslichen Erlebnis.

1. Tag – Stadtrundgang Brügge

Morgens Abreise nach Brügge. Mittags führt Sie ein Stadtrundgang durch die schöne Altstadt Brügges. Sehenswürdigkeiten wie die Liebfrauenkirche, der Marktplatz oder der Burgplatz mit dem ältesten gotischen Rathaus Belgiens werden Sie begeistern. Anschließend bleibt Zeit für eine Grachtenrundfahrt (Extrakosten) über die vielen Kanäle des „Venedig des Nordens“, wie Brügge häufig genannt wird. Nachmittags Weiterfahrt nach Zeebrügge. Einschiffung auf die P&O Nachtfähre nach Hull. Freuen Sie sich auf ein leckeres kalt-warmes Buffet an Bord und auf das bunte Unterhaltungsprogramm, das viel Spaß und Vergnügen garantiert!

Highlights: Liebfrauenkirche, Marktplatz, Burgplatz mit dem ältesten gotischen Rathaus Belgiens

2. Tag – Rundgang in Wikingerstadt York

Nach dem Frühstück Ausschiffung in Hull. Quer durch die Hügellandschaft der romantischen Grafschaft Yorkshire führt unsere Reise am Vormittag nach York. Bei einem Stadtrundgang präsentiert Ihnen Ihr Reiseleiter die alte Wikingerstadt von ihrer schönsten Seite. Spazieren Sie über die kilometerlange Stadtmauer, durch die verwinkelten Gassen der großen Altstadt oder spüren Sie die Erhabenheit des Münsters – nicht umsonst ist York eines der meistbesuchten Ziele der Britischen Inseln. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Besichtigungen zur freien Verfügung. Wie wäre es z.B. mit einem Besuch des „Jorvik Viking Centre“ (Wikingermuseum)? Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Hull. Einschiffung auf die Nachtfähre am frühen Abend. Genießen Sie das köstliche kalt-warme Buffet und verbringen Sie eine weitere stimmungsvolle Nacht an Bord!

Highlights: Verwinkelte Gassen der großen Altstadt York, Erhabenheit des Münsters

3. Tag – Aufenthalt in Amsterdam

Nach dem Ausschiffen reisen wir weiter in die niederländische Hauptstadt Amsterdam. Unsere kleine Stadtbesichtigung vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck von der „Stadt der Grachten“. Anschließend haben Sie die Gelegenheit eine Grachtenrundfahrt (Extrakosten) durch die Kanäle zu unternehmen, vorbei an hochherrschaftlichen Straßenzügen, unter stilvollen Brücken hindurch und an verrückten Szenevierteln entlang gewinnen Sie einen Überblick über die charmante und lebhafte Metropole. Alternativ können Sie die Zeit z.B. für einen Bummel durch die Einkaufsstraßen nutzen. Am frühen Nachmittag Rückreise zum jeweiligen Zustiegsort. Rückkunft abends.

Highlights: kleine Stadtbesichtigung in Amsterdam

Diana Liffers 19. November 2019 no responses

mit Brügge & Amsterdam

Wandeln Sie auf den Spuren der Wikinger in der weltberühmten mittelalterlichen Stadt York. Einst Hauptstadt des wikingischen Englands, präsentiert sich die pittoreske Fachwerkstadt bis heute im historischen Gewand. Im Mittelalter war York durch Handelsallianzen mit der Hansestadt Brügge und der Handelsmetropole Amsterdam verbunden. Erleben Sie diese drei Städte auf unserer Minikreuzfahrt. Durch das umfangreiche Bordprogramm wird auch die Reise auf den „Kreuzfahrtschiffen“ der P&O Ferries zu unseren europäischen Nachbarn zum unvergesslichen Erlebnis.

1. Tag – Stadtrundgang Brügge

Morgens Abreise nach Brügge. Mittags führt Sie ein Stadtrundgang durch die schöne Altstadt Brügges. Sehenswürdigkeiten wie die Liebfrauenkirche, der Marktplatz oder der Burgplatz mit dem ältesten gotischen Rathaus Belgiens werden Sie begeistern. Anschließend bleibt Zeit für eine Grachtenrundfahrt (Extrakosten) über die vielen Kanäle des „Venedig des Nordens“, wie Brügge häufig genannt wird. Nachmittags Weiterfahrt nach Zeebrügge. Einschiffung auf die P&O Nachtfähre nach Hull. Freuen Sie sich auf ein leckeres kalt-warmes Buffet an Bord und auf das bunte Unterhaltungsprogramm, das viel Spaß und Vergnügen garantiert!

Highlights: Liebfrauenkirche, Marktplatz, Burgplatz mit dem ältesten gotischen Rathaus Belgiens

2. Tag – Rundgang in Wikingerstadt York

Nach dem Frühstück Ausschiffung in Hull. Quer durch die Hügellandschaft der romantischen Grafschaft Yorkshire führt unsere Reise am Vormittag nach York. Bei einem Stadtrundgang präsentiert Ihnen Ihr Reiseleiter die alte Wikingerstadt von ihrer schönsten Seite. Spazieren Sie über die kilometerlange Stadtmauer, durch die verwinkelten Gassen der großen Altstadt oder spüren Sie die Erhabenheit des Münsters – nicht umsonst ist York eines der meistbesuchten Ziele der Britischen Inseln. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Besichtigungen zur freien Verfügung. Wie wäre es z.B. mit einem Besuch des „Jorvik Viking Centre“ (Wikingermuseum)? Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Hull. Einschiffung auf die Nachtfähre am frühen Abend. Genießen Sie das köstliche kalt-warme Buffet und verbringen Sie eine weitere stimmungsvolle Nacht an Bord!

Highlights: Verwinkelte Gassen der großen Altstadt York, Erhabenheit des Münsters

3. Tag – Aufenthalt in Amsterdam

Nach dem Ausschiffen reisen wir weiter in die niederländische Hauptstadt Amsterdam. Unsere kleine Stadtbesichtigung vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck von der „Stadt der Grachten“. Anschließend haben Sie die Gelegenheit eine Grachtenrundfahrt (Extrakosten) durch die Kanäle zu unternehmen, vorbei an hochherrschaftlichen Straßenzügen, unter stilvollen Brücken hindurch und an verrückten Szenevierteln entlang gewinnen Sie einen Überblick über die charmante und lebhafte Metropole. Alternativ können Sie die Zeit z.B. für einen Bummel durch die Einkaufsstraßen nutzen. Am frühen Nachmittag Rückreise zum jeweiligen Zustiegsort. Rückkunft abends.

Highlights: kleine Stadtbesichtigung in Amsterdam

Diana Liffers 19. November 2019 no responses

mit Brügge & Amsterdam

Wandeln Sie auf den Spuren der Wikinger in der weltberühmten mittelalterlichen Stadt York. Einst Hauptstadt des wikingischen Englands, präsentiert sich die pittoreske Fachwerkstadt bis heute im historischen Gewand. Im Mittelalter war York durch Handelsallianzen mit der Hansestadt Brügge und der Handelsmetropole Amsterdam verbunden. Erleben Sie diese drei Städte auf unserer Minikreuzfahrt. Durch das umfangreiche Bordprogramm wird auch die Reise auf den „Kreuzfahrtschiffen“ der P&O Ferries zu unseren europäischen Nachbarn zum unvergesslichen Erlebnis.

1. Tag – Stadtrundgang Brügge

Morgens Abreise nach Brügge. Mittags führt Sie ein Stadtrundgang durch die schöne Altstadt Brügges. Sehenswürdigkeiten wie die Liebfrauenkirche, der Marktplatz oder der Burgplatz mit dem ältesten gotischen Rathaus Belgiens werden Sie begeistern. Anschließend bleibt Zeit für eine Grachtenrundfahrt (Extrakosten) über die vielen Kanäle des „Venedig des Nordens“, wie Brügge häufig genannt wird. Nachmittags Weiterfahrt nach Zeebrügge. Einschiffung auf die P&O Nachtfähre nach Hull. Freuen Sie sich auf ein leckeres kalt-warmes Buffet an Bord und auf das bunte Unterhaltungsprogramm, das viel Spaß und Vergnügen garantiert!

Highlights: Liebfrauenkirche, Marktplatz, Burgplatz mit dem ältesten gotischen Rathaus Belgiens

2. Tag – Rundgang in Wikingerstadt York

Nach dem Frühstück Ausschiffung in Hull. Quer durch die Hügellandschaft der romantischen Grafschaft Yorkshire führt unsere Reise am Vormittag nach York. Bei einem Stadtrundgang präsentiert Ihnen Ihr Reiseleiter die alte Wikingerstadt von ihrer schönsten Seite. Spazieren Sie über die kilometerlange Stadtmauer, durch die verwinkelten Gassen der großen Altstadt oder spüren Sie die Erhabenheit des Münsters – nicht umsonst ist York eines der meistbesuchten Ziele der Britischen Inseln. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Besichtigungen zur freien Verfügung. Wie wäre es z.B. mit einem Besuch des „Jorvik Viking Centre“ (Wikingermuseum)? Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Hull. Einschiffung auf die Nachtfähre am frühen Abend. Genießen Sie das köstliche kalt-warme Buffet und verbringen Sie eine weitere stimmungsvolle Nacht an Bord!

Highlights: Verwinkelte Gassen der großen Altstadt York, Erhabenheit des Münsters

3. Tag – Aufenthalt in Amsterdam

Nach dem Ausschiffen reisen wir weiter in die niederländische Hauptstadt Amsterdam. Unsere kleine Stadtbesichtigung vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck von der „Stadt der Grachten“. Anschließend haben Sie die Gelegenheit eine Grachtenrundfahrt (Extrakosten) durch die Kanäle zu unternehmen, vorbei an hochherrschaftlichen Straßenzügen, unter stilvollen Brücken hindurch und an verrückten Szenevierteln entlang gewinnen Sie einen Überblick über die charmante und lebhafte Metropole. Alternativ können Sie die Zeit z.B. für einen Bummel durch die Einkaufsstraßen nutzen. Am frühen Nachmittag Rückreise zum jeweiligen Zustiegsort. Rückkunft abends.

Highlights: kleine Stadtbesichtigung in Amsterdam

Diana Liffers 19. November 2019 no responses

mit Brügge & Amsterdam

Wandeln Sie auf den Spuren der Wikinger in der weltberühmten mittelalterlichen Stadt York. Einst Hauptstadt des wikingischen Englands, präsentiert sich die pittoreske Fachwerkstadt bis heute im historischen Gewand. Im Mittelalter war York durch Handelsallianzen mit der Hansestadt Brügge und der Handelsmetropole Amsterdam verbunden. Erleben Sie diese drei Städte auf unserer Minikreuzfahrt. Durch das umfangreiche Bordprogramm wird auch die Reise auf den „Kreuzfahrtschiffen“ der P&O Ferries zu unseren europäischen Nachbarn zum unvergesslichen Erlebnis.

1. Tag – Stadtrundgang Brügge

Morgens Abreise nach Brügge. Mittags führt Sie ein Stadtrundgang durch die schöne Altstadt Brügges. Sehenswürdigkeiten wie die Liebfrauenkirche, der Marktplatz oder der Burgplatz mit dem ältesten gotischen Rathaus Belgiens werden Sie begeistern. Anschließend bleibt Zeit für eine Grachtenrundfahrt (Extrakosten) über die vielen Kanäle des „Venedig des Nordens“, wie Brügge häufig genannt wird. Nachmittags Weiterfahrt nach Zeebrügge. Einschiffung auf die P&O Nachtfähre nach Hull. Freuen Sie sich auf ein leckeres kalt-warmes Buffet an Bord und auf das bunte Unterhaltungsprogramm, das viel Spaß und Vergnügen garantiert!

Highlights: Liebfrauenkirche, Marktplatz, Burgplatz mit dem ältesten gotischen Rathaus Belgiens

2. Tag – Rundgang in Wikingerstadt York

Nach dem Frühstück Ausschiffung in Hull. Quer durch die Hügellandschaft der romantischen Grafschaft Yorkshire führt unsere Reise am Vormittag nach York. Bei einem Stadtrundgang präsentiert Ihnen Ihr Reiseleiter die alte Wikingerstadt von ihrer schönsten Seite. Spazieren Sie über die kilometerlange Stadtmauer, durch die verwinkelten Gassen der großen Altstadt oder spüren Sie die Erhabenheit des Münsters – nicht umsonst ist York eines der meistbesuchten Ziele der Britischen Inseln. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Besichtigungen zur freien Verfügung. Wie wäre es z.B. mit einem Besuch des „Jorvik Viking Centre“ (Wikingermuseum)? Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Hull. Einschiffung auf die Nachtfähre am frühen Abend. Genießen Sie das köstliche kalt-warme Buffet und verbringen Sie eine weitere stimmungsvolle Nacht an Bord!

Highlights: Verwinkelte Gassen der großen Altstadt York, Erhabenheit des Münsters

3. Tag – Aufenthalt in Amsterdam

Nach dem Ausschiffen reisen wir weiter in die niederländische Hauptstadt Amsterdam. Unsere kleine Stadtbesichtigung vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck von der „Stadt der Grachten“. Anschließend haben Sie die Gelegenheit eine Grachtenrundfahrt (Extrakosten) durch die Kanäle zu unternehmen, vorbei an hochherrschaftlichen Straßenzügen, unter stilvollen Brücken hindurch und an verrückten Szenevierteln entlang gewinnen Sie einen Überblick über die charmante und lebhafte Metropole. Alternativ können Sie die Zeit z.B. für einen Bummel durch die Einkaufsstraßen nutzen. Am frühen Nachmittag Rückreise zum jeweiligen Zustiegsort. Rückkunft abends.

Highlights: kleine Stadtbesichtigung in Amsterdam

Diana Liffers 19. November 2019 no responses

mit Brügge & Amsterdam

Wandeln Sie auf den Spuren der Wikinger in der weltberühmten mittelalterlichen Stadt York. Einst Hauptstadt des wikingischen Englands, präsentiert sich die pittoreske Fachwerkstadt bis heute im historischen Gewand. Im Mittelalter war York durch Handelsallianzen mit der Hansestadt Brügge und der Handelsmetropole Amsterdam verbunden. Erleben Sie diese drei Städte auf unserer Minikreuzfahrt. Durch das umfangreiche Bordprogramm wird auch die Reise auf den „Kreuzfahrtschiffen“ der P&O Ferries zu unseren europäischen Nachbarn zum unvergesslichen Erlebnis.

1. Tag – Stadtrundgang Brügge

Morgens Abreise nach Brügge. Mittags führt Sie ein Stadtrundgang durch die schöne Altstadt Brügges. Sehenswürdigkeiten wie die Liebfrauenkirche, der Marktplatz oder der Burgplatz mit dem ältesten gotischen Rathaus Belgiens werden Sie begeistern. Anschließend bleibt Zeit für eine Grachtenrundfahrt (Extrakosten) über die vielen Kanäle des „Venedig des Nordens“, wie Brügge häufig genannt wird. Nachmittags Weiterfahrt nach Zeebrügge. Einschiffung auf die P&O Nachtfähre nach Hull. Freuen Sie sich auf ein leckeres kalt-warmes Buffet an Bord und auf das bunte Unterhaltungsprogramm, das viel Spaß und Vergnügen garantiert!

Highlights: Liebfrauenkirche, Marktplatz, Burgplatz mit dem ältesten gotischen Rathaus Belgiens

2. Tag – Rundgang in Wikingerstadt York

Nach dem Frühstück Ausschiffung in Hull. Quer durch die Hügellandschaft der romantischen Grafschaft Yorkshire führt unsere Reise am Vormittag nach York. Bei einem Stadtrundgang präsentiert Ihnen Ihr Reiseleiter die alte Wikingerstadt von ihrer schönsten Seite. Spazieren Sie über die kilometerlange Stadtmauer, durch die verwinkelten Gassen der großen Altstadt oder spüren Sie die Erhabenheit des Münsters – nicht umsonst ist York eines der meistbesuchten Ziele der Britischen Inseln. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Besichtigungen zur freien Verfügung. Wie wäre es z.B. mit einem Besuch des „Jorvik Viking Centre“ (Wikingermuseum)? Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Hull. Einschiffung auf die Nachtfähre am frühen Abend. Genießen Sie das köstliche kalt-warme Buffet und verbringen Sie eine weitere stimmungsvolle Nacht an Bord!

Highlights: Verwinkelte Gassen der großen Altstadt York, Erhabenheit des Münsters

3. Tag – Aufenthalt in Amsterdam

Nach dem Ausschiffen reisen wir weiter in die niederländische Hauptstadt Amsterdam. Unsere kleine Stadtbesichtigung vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck von der „Stadt der Grachten“. Anschließend haben Sie die Gelegenheit eine Grachtenrundfahrt (Extrakosten) durch die Kanäle zu unternehmen, vorbei an hochherrschaftlichen Straßenzügen, unter stilvollen Brücken hindurch und an verrückten Szenevierteln entlang gewinnen Sie einen Überblick über die charmante und lebhafte Metropole. Alternativ können Sie die Zeit z.B. für einen Bummel durch die Einkaufsstraßen nutzen. Am frühen Nachmittag Rückreise zum jeweiligen Zustiegsort. Rückkunft abends.

Highlights: kleine Stadtbesichtigung in Amsterdam

Diana Liffers 19. November 2019 no responses

Tulpen, Grachten und alte Meister

Die niederländische Hauptstadt hat viel zu bieten: Welthafen und Grachten, zahlreiche Museen von Weltruhm, Königsschloss und elegante Einkaufsstraßen, Tulpen aus Holland sowie ein abwechslungsreiches Nachtleben erwarten Sie.

1. Tag  – Volendam

Morgens Abreise im modernen Reisebus nach Volendam, wo wir eine Käserei besichtigen. Die Einwohner in diesem malerischen Fischerdörfchen tragen noch heute ihre Trachten. Anschließend fahren wir nach Amsterdam und beziehen unsere komfortablen Zimmer im Hotel. Abendessen im Hotel. Der Rest des Abends steht Ihnen zur freien Verfügung.

Highlights: Käserei im malerischen Fischerdörfchen Volendam

2. Tag – Stadtbesichtigung Amsterdam

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der niederländischen Hauptstadt. Bei unserer Stadtbesichtigung zeigen wir Ihnen die vielen Sehenswürdigkeiten von Amsterdam, wie z.B. Rijksmuseum und Königsschloss. Zudem erwartet Sie eine Bootsfahrt durch den Amsterdamer Grachtengürtel, der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Die Grachten mit ihren 1.000 Brücken werden auch Sie verzaubern und zeigen Ihnen Amsterdam aus einer ganz anderen Perspektive. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit z.B. für einen Museumsbesuch, zum Stöbern auf einem der typischen Flohmärkte oder genießen Sie einfach ein „Kopje koffie“ in einem der schönen Cafés. Wie wäre es abends mit einem Bummel durch das „Sünden-Babylon“ von Amsterdam? 1001 Nightclubs, Bars, Restaurants und Cabarets erwarten Ihren Besuch!

Highlights: Grachtenrundfahrt, Rijksmuseum und Königsschloss

3. Tag – Ausflug nach Scheveningen

Nach dem Frühstücksbuffet fahren wir nach Scheveningen. Bummeln Sie auf der schönen Einkaufspromenade „Palace“ mit ihren Läden und Boutiquen, springen Sie ins kühle Nass der Nordsee oder genießen Sie die Sonne im Café. Bei schlechtem Wetter zeigen wir Ihnen alternativ die königliche Regierungshauptstadt Den Haag bei einer Stadtbesichtigung. Am Nachmittag treten wir die Heimreise an. Rückkunft abends.

Highlights: Bummeln auf der schönen Einkaufspromenade „Palace“

 
Harke 7. November 2019 no responses

Tulpen, Grachten und alte Meister

Die niederländische Hauptstadt hat viel zu bieten: Welthafen und Grachten, zahlreiche Museen von Weltruhm, Königsschloss und elegante Einkaufsstraßen, Tulpen aus Holland sowie ein abwechslungsreiches Nachtleben erwarten Sie.

1. Tag  – Volendam

Morgens Abreise im modernen Reisebus nach Volendam, wo wir eine Käserei besichtigen. Die Einwohner in diesem malerischen Fischerdörfchen tragen noch heute ihre Trachten. Anschließend fahren wir nach Amsterdam und beziehen unsere komfortablen Zimmer im Hotel. Abendessen im Hotel. Der Rest des Abends steht Ihnen zur freien Verfügung.

Highlights: Käserei im malerischen Fischerdörfchen Volendam

2. Tag  – Stadtbesichtigung Amsterdam

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der niederländischen Hauptstadt. Bei unserer Stadtbesichtigung zeigen wir Ihnen die vielen Sehenswürdigkeiten von Amsterdam, wie z.B. Rijksmuseum und Königsschloss. Zudem erwartet Sie eine Bootsfahrt durch den Amsterdamer Grachtengürtel, der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Die Grachten mit ihren 1.000 Brücken werden auch Sie verzaubern und zeigen Ihnen Amsterdam aus einer ganz anderen Perspektive. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit z.B. für einen Museumsbesuch, zum Stöbern auf einem der typischen Flohmärkte oder genießen Sie einfach ein „Kopje koffie“ in einem der schönen Cafés. Wie wäre es abends mit einem Bummel durch das „Sünden-Babylon“ von Amsterdam? 1001 Nightclubs, Bars, Restaurants und Cabarets erwarten Ihren Besuch!

Highlights: Grachtenrundfahrt, Rijksmuseum und Königsschloss

3. Tag  – Ausflug nach Scheveningen

Nach dem Frühstücksbuffet fahren wir nach Scheveningen. Bummeln Sie auf der schönen Einkaufspromenade „Palace“ mit ihren Läden und Boutiquen, springen Sie ins kühle Nass der Nordsee oder genießen Sie die Sonne im Café. Bei schlechtem Wetter zeigen wir Ihnen alternativ die königliche Regierungshauptstadt Den Haag bei einer Stadtbesichtigung. Am Nachmittag treten wir die Heimreise an. Rückkunft abends.

Highlights: Bummeln auf der schönen Einkaufspromenade „Palace“

 
Harke 7. November 2019 no responses

Tulpen, Grachten und alte Meister

Die niederländische Hauptstadt hat viel zu bieten: Welthafen und Grachten, zahlreiche Museen von Weltruhm, Königsschloss und elegante Einkaufsstraßen, Tulpen aus Holland sowie ein abwechslungsreiches Nachtleben erwarten Sie.

1. Tag (01.05.2020) – Volendam

Morgens Abreise im modernen Reisebus nach Volendam, wo wir eine Käserei besichtigen. Die Einwohner in diesem malerischen Fischerdörfchen tragen noch heute ihre Trachten. Anschließend fahren wir nach Amsterdam und beziehen unsere komfortablen Zimmer im Hotel. Abendessen im Hotel. Der Rest des Abends steht Ihnen zur freien Verfügung.

Highlights: Käserei im malerischen Fischerdörfchen Volendam

2. Tag  – Stadtbesichtigung Amsterdam

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der niederländischen Hauptstadt. Bei unserer Stadtbesichtigung zeigen wir Ihnen die vielen Sehenswürdigkeiten von Amsterdam, wie z.B. Rijksmuseum und Königsschloss. Zudem erwartet Sie eine Bootsfahrt durch den Amsterdamer Grachtengürtel, der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Die Grachten mit ihren 1.000 Brücken werden auch Sie verzaubern und zeigen Ihnen Amsterdam aus einer ganz anderen Perspektive. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit z.B. für einen Museumsbesuch, zum Stöbern auf einem der typischen Flohmärkte oder genießen Sie einfach ein „Kopje koffie“ in einem der schönen Cafés. Wie wäre es abends mit einem Bummel durch das „Sünden-Babylon“ von Amsterdam? 1001 Nightclubs, Bars, Restaurants und Cabarets erwarten Ihren Besuch!

Highlights: Grachtenrundfahrt, Rijksmuseum und Königsschloss

3. Tag  – Ausflug nach Scheveningen

Nach dem Frühstücksbuffet fahren wir nach Scheveningen. Bummeln Sie auf der schönen Einkaufspromenade „Palace“ mit ihren Läden und Boutiquen, springen Sie ins kühle Nass der Nordsee oder genießen Sie die Sonne im Café. Bei schlechtem Wetter zeigen wir Ihnen alternativ die königliche Regierungshauptstadt Den Haag bei einer Stadtbesichtigung. Am Nachmittag treten wir die Heimreise an. Rückkunft abends.

Highlights: Bummeln auf der schönen Einkaufspromenade „Palace“

 
Harke 7. November 2019 no responses