Hallo Liebe Urlaubsfreunde,

wir werden in diesen turbulenten Zeiten immer wieder gefragt, ob es derzeit sicher ist zu verreisen. Auf Einladung von Schauinsland-Reisen, Condor und Iberostar hatten wir die Möglichkeit dieser Frage auf einer Reise nach Fuerteventura nach zu gehen.

 

Wie sieht Reisen während Corona aus?

Im gesamten Flughafen herrscht Maskenpflicht und ein Sicherheitsabstand von 1,5 m zwischen den Reisenden. Um möglichst entspannt in den Urlaub zu starten, empfehlen wir euch den Online Check-in in Anspruch zu nehmen und mehr Zeit für die Sicherheitskontrollen einzuplanen.

 

Wie findet das Boarding am Gate statt und wie sieht es an Board aus?

Das Boarding findet in Kleingruppen, nach Sitzreihen sortiert statt. Das soll Staus in der Brücke und im Flugzeug verhindern. Außerdem ist es jetzt nur noch gestattet ein Gepäckstück pro Person mit ins Flugzeug zu nehmen.

An Board wird nach Verfügbarkeit immer ein Platz zwischen den Reisenden freigelassen. Während des gesamten Fluges gilt Maskenpflicht! diese darf zum Essen oder trinken jedoch abgenommen werden. Außerdem haben viele Cateringdienste Ihre Arbeit noch nicht aufgenommen. Deswegen kommt es zu Einschränkungen bei der Verpflegung an Board. Nehmt euch daher vorab am besten ein paar Snacks selber mit!

 

Wie sieht es bei der Ankunft aus?

Der Ausstieg erfolgt auch wieder nach Sitzreihen, damit auch hier wieder der Abstand eingehalten kann. Vor Ort passiert man eine Schleuse, in der von jedem Gast die Körpertemperatur gemessen wird. Bei den Gepäckbändern gibt es auch wieder Markierungen, die einem helfen sollen den Abstand einzuhalten.

 

Wie erfolgt der Transfer ins Hotel?

Der Transfer erfolgt in den üblichen Transferbussen. Auch hier gilt Maskenpflicht und jeder Reisende muss sich vor dem Einstieg die Hände desinfizieren. Laut spanischer Regierung darf die volle Kapazität der Busse ausgelastet werden. Schauisland-Reisen hat jedoch schon angekündigt, ihre Transferbusse nicht voll auszulasten, damit der Abstand eingehalten werden kann!

 

Kann ich mich im Hotel frei bewegen?

Ja es ist möglich sich im Hotel vor Ort frei zu bewegen. Es wird jedoch darum gebeten im öffentlichen Hotelinnenbereich eine Maske zu tragen. Vor dem betreten des Hotel muss sich jeder wieder die Hände desinfizieren. Im Iberostar werden selbst die Fußsohlen über eine spezielle Matte desinfiziert.

 

Welche Einschränkungen gibt es im Restaurant?

Im gesamten Restaurant herrsch Maskenpflicht. Es stehen überall wieder Spender mit Desinfektionsmittel parat und es wird jeder zweite Tisch freigehalten. Es gibt am Buffet keine Selbstbedienung! An jeder Station wird man von Mitarbeitern des Hotels bedient.

 

Bekommt man Zeiten für den Pool zugeteilt?

Nein. Jeder Gast kann den Pool immer benutzen. Ein Bademeister achtet darauf, dass der Sicherheitsabstand eingehalten wird. Die Liegen werden auseinander gezogen, damit man mehr Abstand zwischen den Gästen hat.

 

Kann man den Spabereich nutzen?

Ja! Der Sparbereich ist mit Voranmeldung benutzbar. Bei Massagen herrscht auch wieder Maskenpflicht! Die Sauna ist nur alleine Nutzbar oder mit Personen aus demselben Haushalt.

 

Werden die Zimmer nach jedem Gast speziell gereinigt?

Ja! Die Reinigung der Zimmer geschieht jetzt noch gründlicher. Außerdem wird mit einer speziellen Sprühpistole ein Desinfektionsmittel in den Zimmern versprüht, um wirklich auch die hinterste Ecke zu desinfizieren. Zusätzlich stehen alle Zimmer nach dem letzten Gast mindestens 24 Stunden leer.

Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick zum Thema“Reisen in Corona-Zeiten“ geben.

Euer Lukas Rostek