Adventsreise nach Gengenbach vom 06.12.-08.12.2019

Gengenbach Gruppe

In Gengenbach wird in einem feierlichen Ritual jeden Abend zwischen dem 30.11. und 23.12. in den im Hintergrund beleuchteten Fenstern des barocken Rathauses ein Kunstwerk enthüllt. In den letzten Jahren waren es Werke des Pop-Art-Künstlers Andy Warhol. Für 2019 steht noch nicht fest, was sich hinter den Fenstern des Rathauses versteckt. Lassen Sie sich überraschen.

Reiseinformationen zum Download

Reiseverlauf

Freitag, 06.12.2019

Wir fahren mit der Bahn oder im Reisebus ins schöne Schwarzwaldstädtchen Gengenbach. Dort wird in einem feierlichen Ritual jeden Abend zwischen dem 30.11. und 23.12. in den im Hintergrund beleuchteten Fenstern des barocken Rathauses ein Kunstwerk enthüllt. In den letzten Jahren waren es Werke des Pop-Art-Künstlers Andy War-hol, aber auch Bilder des Sams. Für 2019 steht noch nicht fest, was sich hinter den Fenstern des Rathauses versteckt. Lassen Sie sich überraschen. Nachdem wir unser Gepäck in unserem zentralen Hotel, dem 3 Sterne Haus Zur Sonne gelassen haben, lernen wir den hübschen mittelalterlichen Ort mit seinen engen Gassen der Altstadt und die ehemalige Benediktinerkirche St. Marien bei einer Stadtführung kennen

Am Abend werden wir an der Enthüllung des aktuellen Fensters teilnehmen und über den Weihnachtsmarkt bummeln.

Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Samstag, 07.12.2019

Von Gengenbach aus ist es nicht weit bis nach Frankreich. Nach dem Frühstück fahren wir über den Rhein in die elsässische Metropole die sich in der Vorweihnachtszeit weihnachtlich geschmückt von ihrer besten Seite zeigt. Zunächst erfahren Sie bei einer Stadtführung alles Wissenswerte über die Geschichte und Eigenheiten der Stadt, bevor Sie ausführlich Gelegenheit haben, über den ältesten Weihnachtsmarkt Frankreichs zu bummeln. Wir fahren rechtzeitig zurück nach Gengenbach, bevor das nächste Fenster geöffnet wird.

Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Sonntag, 09.12.2019

Vormittags besichtigen Sie das Museum Haus Löwenberg. Es liegt im Herzen von Gengenbach in einem Patrizier-haus des 18. Jahrhunderts und zeigt Ausstellungen und Veranstaltungen besonderer Art. Entdecken Sie wunderbare Schätze im Museumsladen, schauen Sie sich die Überkopf-Kugelbahn, den Knödelfresser und weitere Kuriositäten an. Im Anschluss verkosten wir im Winzerstüble bei einer Jause die leckeren Weine der Region, bevor es zu-rück ins Rheinland geht.

 

PREIS: 399 € pro Person im Doppelzimmer
EZ Zuschlag: 25 €

Eingeschlossene Leistungen:

  • Bahn oder Busanreise; Bus vor Ort zu Ihrer Verfügung für alle Ausflüge laut Programm.
  • 2 x Übernachtung/Halbpension im 3 Sterne Hotel Zur Sonne in Gengenbach
  • 1,5 stündige Stadtführung durch Gengenbach am 06.12.19
  • 2 stündige Stadtführung durch Strasbourg am 07.12.19
  • Eintritt und Führung durch das Haus Löwenberg am 08.12.19
  • Jause und Verkostung von 4 Weinen im Winzerstübl am 08.12.19
  • Reisebegleitung durch das Reisebüro Daniel Plum
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Sonstige persönliche Ausgaben, Versicherungen etc.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Änderungen des Reiseablaufs vorbehalten. Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Die Reise ist für mobilitätseingeschränkte Personen geeignet. Zur Einreise nach Frankreich benötigen deutsche Reisende benötigen unabhängig von der Dauer des Aufenthalts einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Sie haben Interesse an dieser tollen Reise?

Tragen Sie sich unkompliziert in unserem Kontaktformular ein, wir werden Sie entsprechend Ihrer Wünsche und Interessen umgehend kontaktieren!

Hinweis: Das Pflichtfeld ist gekennzeichnet. Alle weiteren Felder sind freiwillige Angaben. Ihre Daten werden nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert. Informationen zu der Datenverarbeitung finden Sie hier: Datenschutz.

Anrede:

Nachname

Vorname

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte informieren Sie mich über:

Meine Telefonnummer für einen Rückruf diesbezüglich ist:

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere die Bestimmungen.